Offene Ganztagesschule (OGS)

ACHTUNG!


Die Anmeldung zur OGS für das Schuljahr 2019/20 findet ausschließlich parallel zur Schuleinschreibung vom 06.05.2019 - 08.05.2019 (Mo., Di., 9 -12Uhr und 15 - 18 Uhr; Mi 9 - 12:30 Uhr) statt.

Anmeldungen nach dem 08.05.2018 (12:30 Uhr) können nur noch auf der Warteliste berücksichtigt werden.


Betreuungsbedingungen zur OGS im Schuljahr 2019/20






Platzanfragen während des laufenden Schuljahres sind direkt an die Verantwortlichen der OGS unter ogs-realschule-neubiberg@kjr-ml.de zu richten.



     

Seit dem Schuljahr 2009/10 gibt es an der Staatlichen Realschule Neubiberg eine Ganztagesbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5, 6 und - abhängig von der Auslastung - der Jahrgangsstufe 7.

Von Montag bis Donnerstag werden von 13:15 bis 15:45 Uhr neben dem Mittagessen eine Hausaufgaben- und pädagogische Freizeitbetreuung angeboten. 

Die Mittagessensversorgung wird seit September 2015 von der Firma Lange & Siller Frischmenü GmbH übernommen. Weitere Informationen hierzu unter folgendem Link:

 

 http://mensa.szv-m.de (auch Menüpunkt "Mensa")

 

Die Mittagessensversorgung sowie der Nachmittagsunterricht beginnen im Schuljahr 2018/19 am Montag, 17.09.2018.

 

Die pädagogische Arbeit liegt in den Händen des Kreisjugendrings, mit dem wir im Rahmen anderer Projekte seit Jahren erfolgreich zusammen arbeiten.

 

1. Kooperationspartner
    Jugendbildungsstätte des Kreisjugendrings München-Land


2. Ansprechpartner


Marina Ruß (M.A. Ethnologie/Pädagogik)

Stefanie Rabeling (Dipl. Pädagogin)


Tel.:      089-660117201

E-Mail:  ogs-realschule-neubiberg@kjr-ml.de


3. Konzeption
    a)  Zeitlicher Ablauf
         An den Wochentagen Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
         Ende des regulären Unterrichts:  13:00 Uhr
         Mittagessen:                                13:15 Uhr  bis 13:45 Uhr
         Freizeit mit Betreuung:                13:45 Uhr  bis 15:45 Uhr        
 

    b)  Pädagogische Zielsetzung
         -  „pädagogischer“ Mittagstisch     
         -  bewusste Wahrnehmung der Kommunikation zwischen Schülern und
            Lehrkräften
         -  verstärkte Förderung des musischen und künstlerischen Bereichs
         -  Leseförderung
         -  Hausaufgabenbetreuung 
         -  Einbindung der Gesundheitserziehung
         -  sinnvolle Freizeitgestaltung, Sport- und Bewegungsspiele, Projekte,

            Umwelterziehung
         -  besseres Ermöglichen der Teilnahme am Wahlfachangebot

 

 

 

 

 

 

 

Seite des Elternbeirates und Fördervereines


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 



 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für unsere Lehrkräfte